Schwarzes Lampenputzergras
Foto: BALDUR-Garten GmbH
Werbung

Das schwarze Lampenputzergras ist eine neue, außerordentlich prachtvolle Rarität, die Sie unbedingt für Ihren Garten oder Kübel einplanen sollten. Die leicht überhängenden, frischgrünen Blätter bilden attraktive, aufrechte Horste, die in Kombination zu Blumenstauden oder in Gruppen mit drei Pflanzen pro Quadratmeter gleichermaßen gut aussehen. Das schwarze Lampenputzergras (Pennisetum alopecuroides var. viridescens) sorgt mit einer Vielzahl an sehr dunklen, fast schwarzen, ährenförmigen Blüten für elegante Akzente im Staudenbeet und Steingarten. Das Laub des anspruchslosen und pflegeleichten Federborstengras nimmt im Herbst eine gelbe Farbe an. Da das Ziergras im Herbst nicht zurückgeschnitten werden muss, bleibt es auch im Winter ein reizvoller Blickfang.

Verfügbarkeit:
Weitere tolle Empfehlungen:
Werbung
Geranie ‚Xtreme Night®‘
Geranie 'Xtreme Night®'
Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii
Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii
Winterharte Teepflanze ‚Tea by me®‘
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
BIO Waldmeister
BIO Waldmeister
Erdbeer-Reifer
Erdbeer-Reifer
GARDENA® Programmiereinheit
GARDENA® Programmiereinheit
Federgras (Stipa)
Federgras (Stipa)
Hopfen im 1,5-Liter Containertopf
Hopfen im 1,5-Liter Containertopf

*Die Preisangaben und die Verfügbarkeit sind ohne Gewähr und können beim Anbieter variieren. Das gezeigte Produkt ist mit einem Affiliate-Link verlinkt.